Seit dem letzten Zwischenbericht waren unsere Flugzeuge sehr fleissig auf den Schweizer-Airports unterwegs. Aufgrund des warmen und trockenen Wetters konnten auch bereits viele Grasplätze angeflogen werden.

Aktuell sind von den 44 möglichen Schweizer-Plätzen bereits 40 angeflogen worden! Es fehlen also noch 4 Plätze, bis wir auf jedem Platz dieses Jahr mindestens einmal waren! Das sollte für uns doch möglich sein!

Aktuell fehlen noch: Ambri, Hausen a.Albis, Luzern-Beromünster und Speck-Fehraltdorf. Auf zum Endspurt!

Die aktuelle Liste findet ihr hier. Wagt es doch – allenfalls zusammen mit einem anderen Pilotenkollegen – einmal einen neuen noch unbekannten Platz anzufliegen! Unsere Fluglehrer beraten Euch gerne oder machen falls erwünscht eine Einweisung

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.